Haarmaske Hero

Trockenshampoo: Ihr bester Freund im Kampf für täglich frisches Haar

Wenn es mal etwas hektischer zugeht und keine Zeit mehr zum Haarewaschen bleibt, kann ein Trockenshampoo Ihr Retter werden. Mit ein paar Sprühern verschwindet jeder fettige Ansatz. Die Haare sehen wie frisch gewaschen aus, bekommen Volumen und versprühen einen angenehmen Duft. Wie die Geheimwaffe Trockenshampoo funktioniert und wieso sie trotzdem kein Ersatz für Ihre Haarpflegeroutine sein kann, erklären wir Ihnen hier.

Was genau ist Trockenshampoo?

Wie mit klassischen Shampoos werden mithilfe des feinen Puders eines Trockenshampoos überschüssiges Fett und Schmutzpartikel aus den Haaren entfernt. Dabei ist es jedoch weit zeitsparender als eine herkömmliche Haarwäsche, denn das Produkt wird einfach auf das trockene Haar aufgetragen, einmassiert und wieder ausgekämmt.

Wie funktioniert Trockenshampoo?

Diese jede Beauty-Routine beschleunigende Geheimwaffe besteht aus Pflanzenstärke oder Talkum sowie aus Silicat-Salzen. Die in dem Produkt enthaltenen Puderpartikel saugen überschüssiges Fett aus Kopfhaut und Haar auf und das Haar sieht in wenigen Minuten wieder wie frisch gewaschen aus. 


Wann benutzt man Trockenshampoo?

Ein Trockenshampoo kann noch viel mehr, als die Haarwäsche zu ersetzen, wenn die Zeit dazu fehlt. Tägliches Haarewaschen strapaziert Ihre Haarstruktur, der Einsatz eines Trockenshampoos zwischendurch kann für Entlastung sorgen. Weitere Lebenslagen, bei denen ein Trockenshampoo sich noch als hilfreich erweisen kann, sind: 


  • Wenn Sie dünnes oder kraftloses Haar haben, kann Ihnen ein Trockenshampoo in wenigen Augenblicken Fülle zaubern. Für das Extra an Volumen das Produkt nach der Haarwäsche verwenden und anschliessend während des Auskämmens die Haare leicht föhnen.   
  •  Auch bei Locken und Flechtfrisuren können Sie mit Trockenshampoo mehr Volumen in das Haar schummeln. Dazu einfach die Haare kopfüber fallen lassen, das Produkt auf die Kopfhaut sprühen und einmassieren.
  • Trockenshampoo macht ihr Haar griffiger, was das Styling erheblich erleichtert. Sprühen Sie das Produkt direkt nach der Haarwäsche in den Ansatz und Sie bekommen sofort mehr Halt.
  • Wenn Sie gerne lange schlafen, können Sie das Trockenshampoo auch vor dem Schlafen gehen anwenden. Das sorgt dafür, dass die Haare weniger schnell nachfetten.
  • Stylen Sie Ihren Pony am besten mit Trockenshampoo. So lockern Sie ihn auf und verhindern, dass die Haare an der Stirn kleben. Dafür einfach das Produkt von unten in den Pony sprühen.

Die richtige Anwendung von Trockenshampoo

Was Trockenshampoos zu so wertvollen kleinen Helferlein macht, ist ihre einfache und schnelle Anwendung: 


  1. Bürsten Sie Ihre Haare gründlich durch und legen Sie sich ein Handtuch auf die Schultern. 

  2. Schütteln Sie die Dose ein paar Mal durch, damit sich die Wirkstoffe verteilen können. 

  3. Sprühen Sie das Trockenshampoo mit einer Entfernung von ca. 20 Zentimetern auf Ihren Haaransatz. 

  4. Lassen Sie das Trockenshampoo zwei bis drei Minuten einwirken. 

  5. Massieren Sie anschliessend das Produkt in Ihre Kopfhaut ein. Dadurch verteilt sich das Produkt besser und die Haare enthalten mehr Volumen. 

  6. Bürsten Sie jetzt das Haar gründlich aus. Puderrückstände sollten nicht mehr sichtbar sein. 

Wie wähle ich das richtige Trockenshampoo für mein Haar?

Beim Kauf eines Trockenshampoos sollten Sie folgendes beachten: 


  1. Ihren Haartyp: Es gibt spezielle Produkte für trockenes oder fettiges Haar. Sie unterscheiden sich durch ihre Inhaltsstoffe. 

  2. Ihre Haarfarbe: Es gibt Trockenshampoos, die für bestimmte Haarfarben konzipiert sind. Sie enthalten einen zusätzlichen Farbeffekt, der zum Beispiel die Farbintensität von dunklem Haar noch verstärkt. Es gibt jedoch auch Trockenshampoos, die für alle Haarfarben geeignet sind. 

  3. Die Inhaltsstoffe: Wenn Sie zu Allergien neigen, sollten Sie die Inhaltsstoffe eines Trockenshampoos beachten. In manchen Produkten sind neben Aluminiumsalzen auch Talkum, Alkohol, Konservierungsmittel oder Treibgase enthalten. Sie können zu Hautreizungen oder allergischen Reaktionen führen.

  4. Zusätzliche Pflegestoffe: Manche Trockenshampoos enthalten zusätzliche Pflegestoffe, die Ihrem Haar zum Beispiel Feuchtigkeit spenden können. 

  5. UV-Schutz: Manche Trockenshampoos enthalten einen UV-Schutz. Das ist besonders im Sommer interessant. 


Wir empfehlen das Elvital Dream Length Air Volume Trockenshampoo für langes, geschädigtes Haar. Es sorgt für belebende Frische und sichtbar mehr Volumen – in nur wenigen Minuten! Mit kraftvollen Vitaminen und Rizinusöl angereichert, pflegt es Ihr Haar zusätzlich und verleiht ihm unwiderstehlichen Glanz und Geschmeidigkeit. Für ein natürlich sauberes Haargefühl – bis zu 24H lang.

Trockenshampoo jeden Tag - ja oder nein?

Um Ihre fettigen Haare zu kaschieren, helfen Frisuren, bei denen die Haare zurück- oder hochgesteckt werden. Falls die ausgefallene Haarwäsche auf Zeitmangel in der Früh zurückzuführen ist, ist ein schnell gemachter lockerer Dutt oder Zopf geeignet. Haben Sie etwas mehr Zeit und wollen Ihrem Haar einfach mal eine Shampoo-Pause gönnen, können Sie sich an Flechtfrisuren üben. Bei allen Frisuren ist ein gutes Trockenshampoo unheimlich hilfreich. 


  • Der Dutt: Eignet sich perfekt für leicht fettige Haare, da die Haare einen sehr guten Halt haben. Etwas Trockenshampoo in die Haare sprühen, dann die Haare zwirbeln oder verknoten. Es gibt unzählige Varianten des Dutts und es ist für jeden Geschmack etwas dabei. Sie können ihn sowohl höher am Hinterkopf als  nachlässigen Messy Bun tragen oder dezent im Nacken verknoten. Mit Haarnadeln und etwas Haarspray fixieren. 
  • Flechtfrisuren: Auch Flechtfrisuren sind für fettige Haare perfekt. Wenn es ganz schnell gehen soll, können Sie auch einfach nur die obere Haarpartie abteilen und locker flechten. 
  • Romantisch verzwirbelt: Diese verspielte Frisur sieht sehr viel komplizierter aus, als sie eigentlich ist. Trockenshampoo ins Haar sprühen, die vorderen Strähnen an den Schläfen nach hinten einzwirbeln und zu einem lockeren Haarknoten im Nacken oder am unteren Hinterkopf formen. Mit Haarspray und Haarnadeln fixieren.

Trockenshampoo ist zwar ein praktisches Helferlein, wenn einmal die Haarwäsche zu kurz kommt, es sollte aber nicht eine regelmässige Haarpflegeroutine ersetzen. Denn es saugt nicht nur überschüssiges Fett auf, sondern entzieht auch mit der Zeit der Kopfhaut Feuchtigkeit und kann für Irritationen sorgen. Auch können Produktrückstände die Poren auf der Kopfhaut verstopfen, was zu allergischen Reaktionen und im Extremfall auch Haarausfall führen kann. Wir raten Ihnen, das Trockenshampoo nicht öfter als 2 bis 3 Mal hintereinander zu verwenden. 


Verwenden Sie für die Pflege Ihrer fettigen Haare geeignete Produkte wie das Tonerde Absolue Klärendes Pflegeshampoo und die Tonerde Absolue Klärende Pflegespülung.

Frisch gewaschenes Haar in einer Sprühweite

Sie haben einen wichtigen Termin und es fehlt Zeit für die Haarwäsche aber das Trockenshampoo ist nicht zur Hand? Hier die besten SOS-Alternativen für fettiges Haar: 


  • Babypuder oder Backpulver: Haben eine ähnliche Wirkung wie Trockenshampoo. Etwas Pulver oder Puder auf den Haaransatz streuen, kurz einwirken lassen und gründlich ausbürsten. Aber Achtung: Auf dunklem Haar hinterlassen diese Produkte einen Grauschleier. 
  • Gel: Machen Sie sich die Not zur Tugend und stylen Sie Ihr Haar zu einem angesagten Sleek-Look. Haare zu einem strengen Pferdeschwanz zusammenbinden und mit Gel stylen. Ob Sie den Zopf hoch oder niedrig tragen wollen, bleibt Ihnen überlassen. 
  • Kopfbedeckung: Wenn nichts hilft, dann gibt es immer noch einen modischen Hut oder Mütze, welche ungewaschene Haare stylisch verstecken können. 

Lesen Sie einen weiteren unserer Artikel für noch mehr Tipps und Tricks und die richtige Pflege für fettiges Haar.

Wenn Sie Trockenshampoo einmal verwenden, werden Sie es nicht mehr missen wollen. In wenigen Minuten ist Ihr Haar wie frisch gewaschen und verströmt einen sinnlichen Duft – ganz ohne Shampoo oder Pflegespülung. Doch Sie brauchen mehr als nur Trockenshampoo, damit Ihr Haar gesund und kräftig bleibt. Machen Sie eine virtuelle Haardiagnose und stellen Sie Ihre personalisierte L´Oréal Paris Haarpflegeroutine zusammen.