So lassen Sie Ihre Haut trotz Sonneneinstrahlung jung aussehen

Sonneneinstrahlung kann Ihre Haut frühzeitig altern lassen. Aber das ist kein Grund, den ganzen Sommer über lange Kleidung zu tragen und im Haus zu bleiben. Was Sie brauchen, ist ein für Ihr Alter und Ihren Hauttyp geeigneter Sonnenschutz-Aktionsplan. Dieser hilft dabei, jünger auszusehen, auch wenn Sie der Sonne jeden Tag ausgesetzt sind.

TIPP
1

Ab 30 Jahren einen Sonnenschutz verwenden

Die Herausforderung: Schutz vor vorzeitiger Hautalterung. Ob es Ihnen gefällt oder nicht, Ihre Haut wird irgendwann anfangen, vorzeitige Zeichen der Hautalterung aufzuweisen. Die Kollagenproduktion verlangsamt sich, was zu leichtem Festigkeitsverlust und ersten Krähenfüßen führt. Wenn der Sommer kommt, müssen Sie darauf achten, diesen Zeichen vorzeitiger Hautalterung entgegenzuwirken.

Die Lösung: Halten Sie Ihre Sonnenbrille bereit, um die empfindliche Augenpartie vor der schädigenden Wirkung der Sonne zu schützen. Verwenden Sie eine Feuchtigkeitspflege mit Sonnenschutz wie die Revitalift Klassik Tagespflege LSF 30 von L’Oréal Paris. Achten Sie bei der Wahl der Sonnencreme außerdem auf einen UVA-Schutz. UVA-Strahlung ist besonders aggressiv, da sie tief in die Haut eindringt und ihre Zusammensetzung verändert. Für eine maximale Wirksamkeit sollten Sie die Anwendung von Sonnenschutz alle zwei Stunden und nach dem Aufenthalt in Wasser wiederholen.

TIPP
2

Ab 40 Jahren starke Sonneneinstrahlung meiden

Die Herausforderung: Verhindern, dass sich Ihre Falten vertiefen. Mit dem Alter lässt auch die Zellerneuerung nach. Anzeichen von Falten und feinen Linien werden sichtbarer, die Haut verliert an Festigkeit und die Gesichtskonturen werden schlaffer. Wenn Sie sich zusätzlich ungehemmt Sonnenstrahlung aussetzen, können diese Anzeichen noch verstärkt werden.

Die Lösung: In erster Linie sollten Sie darauf achten, sich nicht zu lange in der Sonne aufzuhalten. Vor allem in der Mittagszeit, zwischen 11 und 15 Uhr, wenn die Sonneneinstrahlung am stärksten ist. Verwenden Sie einen Sonnenschutz mit Anti-Aging-Inhaltsstoffen, die Sie schützen und den vorzeitigen Zeichen der Hautalterung entgegenwirken. Über Nacht ist außerdem eine After-Sun-Pflege effektiv, die sonnengeküsste Haut repariert.

TIPP
3

Ab 50 Jahren einen Anti-Pigment-Primer verwenden

Die Herausforderung: Anzeichen von Pigmentflecken mildern. Mit 50 treten Leberflecke auf, vor allem in Ihrem Gesicht, den Händen und im Bereich des Dekolletés. Ein paar sind unvermeidlich. Während die Hautzellen altern, geraten einige von ihnen aus dem Gleichgewicht und produzieren Melaninansammlungen. Melanin ist ein dunkles Pigment, das bei Menschen in der Haut und den Haaren vorkommt. Es ist dafür verantwortlich, dass Leberflecke ihre dunkle Färbung erhalten. Übermäßige Leberflecke können jedoch das Ergebnis von zu vieler oder wiederholter Sonneneinstrahlung sein.

Die Lösung: Wirken Sie diesem Pigmentproblem entgegen, indem Sie eine Anti-Aging-Tagespflege gegen Pigmentflecke mit hohem LSF verwenden. Sie schützt die Haut vor UV-Strahlen und hemmt den Melanogenese-Prozess. Dies ist die Produktion von Melanin durch Melanozyten. Dadurch werden bestehende Leberflecke gemildert und die Neubildung gehemmt. Abends greifen Sie am besten zu einer Pflege, welche die Haut von den äußeren Einflüssen des Tages regeneriert, wie die Anti-Falten Experte Nachtpflege 55+ Calcium.

TIPP
4

Ab 60 Jahren die Haut intensiv pflegen

Die Herausforderung: Das Gesicht vor dem Austrocknen schützen. Ab einem Alter von ca. 60 Jahren verlangsamt sich die Zellregeneration Ihrer Haut und sie neigt zu trockenen und rissigen Stellen. Gleichzeitig wird sie empfindlicher für äußere Einflüsse. Wenn Sie sich dann zu lange, ohne einen angemessenen Schutz der Sonne aussetzen, kann dies die Haut zusätzlich sensibilisieren.

Die Lösung: Eine intensive Pflege, die reichhaltig und gleichzeitig wohltuend ist. Die Age Perfect Golden Age Serum-Lotion ist ein tiefenwirksames Anti-Aging Serum, das für einen strahlenden Teint sorgt. Hautverschönernde Rosé-Mikroperlen und festigendes Calcium stärken die Hautbarriere und lassen Sie von innen heraus leuchten. Gleichzeitig spendet es Feuchtigkeit, sodass Ihre Haut den ganzen Tag lang hydratisiert bleibt. Auch bei Ihrer Tagescreme sollten Sie darauf achten, dass sie den Feuchtigkeitshaushalt Ihrer Haut ausbalanciert und trockene Stellen intensiv nährt.

Vorzeitige Zeichen der Hautalterung können durch Sonneneinstrahlung zusätzlich verstärkt werden. Wenn Sie jedoch frühzeitig damit anfangen, eine Creme mit Lichtschutzfaktor aufzutragen, sich nicht zu lange in der Sonne aufhalten und Ihre Haut tiefenwirksam pflegen, bleibt sie länger frisch und vital.

Überspringen die slider: Related-Articles-Home

Von zeitlosen Looks bis zu den heißesten Trends

Entdecke das L'Oréal Paris Beauty-Magazin

Überspringen die slider: Home Related Products

Mühelos zum frischen Look

Entdecke weitere Produkte von L'Oréal Paris