Manuka-Honig: Das steckt hinter dem Wundermittel für Ihre Haut

Dass Honig bereits seit Jahrtausenden nicht nur als Süßungs-, sondern auch als Heilmittel verwendet wird, dürfte Ihnen bekannt sein. Seit einiger Zeit erobert allerdings eine besondere Honigsorte aus Neuseeland die Beauty-Welt: der Manuka-Honig. Was ihn von gewöhnlichem Honig unterscheidet, wieso er als echte Wunderwaffe gilt und welche Wirkungen er auf Ihre Haut hat, lesen Sie in den folgenden Abschnitten.

Manuka-Honig – Was ist das überhaupt?

Der vielleicht gesündeste Honig der Welt, der für seine antibakteriellen Eigenschaften bekannt ist, wird aus dem Nektar der sogenannten Südseemyrte („Manuka“) gewonnen. Der Strauch der Südseemyrte ist verwandt mit dem bekannteren australischen Teebaum. Von den einheimischen Maori-Stämmen wird er bereits seit Jahrhunderten als Naturheilmittel gegen Wunden, Verletzungen, Atemwegserkrankungen und Magen-Darm-Probleme genutzt.

Verschiedene Studien zeigen, dass er große Mengen des Zuckerabbauprodukts Methylglyoxal (MGO) enthält. Der Wirkstoff ist hauptverantwortlich für die antibakterielle und antivirale Wirkung des Manuka-Honigs und wirkt teilweise sogar resistenten Keimen entgegen. Damit beweist er sich als echter Bakterienkiller!

Wirkung des Manuka-Honigs – was steckt dahinter?

Bereits der Nektar der Südseemyrte verfügt über viele wertvolle Inhaltsstoffe und wird von den Bienen zusätzlich mit wichtigen Enzymen angereichert. Er wirkt heilend, antibakteriell und anti-entzündlich. Außerdem ist Manuka-Honig für seinen hohen Gehalt an Polyphenolen, die wie Antioxidantien wirken, und Mineralstoffen wie Magnesium, Kalium und Kalzium bekannt. Dadurch besitzt er auch eine reparierende, stärkende und schützende Wirkung.

Manuka-Honig als wirkungsvolles Naturheilmittel für Ihre Haut

Dank seiner einzigartigen Zusammensetzung fördert der Manuka-Honig die Reparatur von Hautschäden und kurbelt die Wundheilung an. Es gibt unzählige Möglichkeiten, Körper, Gesicht und Haar mit Honig zu pflegen:

  • Wunden und Hautabschürfungen: Manuka-Honig desinfiziert Wunden und Hautabschürfungen und verhindert außerdem ein Eindringen von Keimen. Gleichzeitig unterstützt er die Neubildung der Hautzellen.
  • Ekzeme und Neurodermitis: Bei Ekzemen und Neurodermitis, die nicht durch eine Kontaktallergie entstanden sind, lindert der Manuka-Honig unangenehme Spannungsgefühle, Juckreiz und den Schmerz im Allgemeinen.
  • Akne: Um Mitesser, Hautunreinheiten und Akne entgegenzuwirken, eignet sich der Honig ebenfalls wunderbar. Er entzieht den Hautunreinheiten ihre „Nahrungsgrundlage“ und die Talgproduktion pendelt sich bei regelmäßiger Anwendung schnell ein. Der große Vorteil: Manuka-Honig trocknet die Haut dabei nicht aus.
  • Anti-Aging: In der Pflege reifer Haut spielt Honig ebenfalls durch seine straffenden und regenerativen Eigenschaften eine wichtige Rolle. Er hilft dabei, die Elastizität der Haut zu verbessern und pflegt sie mit einer Extraportion Feuchtigkeit. Da Honig kein Fett enthält, ist er auch für Mischhaut und sensible Haut geeignet.

Manuka-Honig als Beauty-Wunderwaffe

Manuka-Honig ist also ein echtes Allround-Talent. Kein Wunder also, dass er auch in der Gesichtspflege als Wundermittel eingesetzt wird.

Dank seines hohen Gehalts an B-Vitaminen, wie Vitamin B1, B2, und B6, Pantothensäure, Folsäure und Biotin ist er eine echte Beauty-Wunderwaffe. Er spendet Ihrer Haut Feuchtigkeit und stimuliert die Fibroblasten. Das regt die Neubildung von Kollagen und Elastin an. Unsere Age Perfect Extra-Reichhaltig Reparierende Tagespflege und die passende Age Perfect Extra-Reichhaltig Reparierende Nachtpflege von L’Oréal Paris enthalten den wertvollen Manuka-Honig, sowie reichhaltige Lipide und Nährstoffe, die Ihre Haut pflegen, stärken und straffen.

Die Pflege stellt das Hautgleichgewicht wieder her, fördert die Regeneration der Haut und sorgt auf Dauer für eine gesunde Schutzbarriere der Haut und straffe Gesichtskonturen. Schluss mit müder, fahler Haut – die antioxidativen und antibakteriellen Eigenschaften des Honigs schützen Ihre Haut und regen gleichzeitig die Zellerneuerung an. Zu einer allumfassenden Beauty-Routine gehört auch ein reparierendes Gesichtsserum. Das Age Perfect Extra-Reichhaltig Reparierendes Serum von L’Oréal Paris pflegt trockene Haut tiefenwirksam und lindert unangenehme Spannungsgefühle. Zusätzlich „entknittert“ das Serum bei einer regelmäßigen Ihre Haut.