Die natürliche Schönheit betonen: Schminktipps für Gesicht, Lippen und Augen

Wir alle sind einzigartig. Unser Gesicht, unser Teint, unsere Lippen und unsere Augen. Und unsere natürliche Schönheit können wir mit einem Eyeliner unterstreichen, mit Lidschatten betonen – so, wie wir das, was uns stört, mit Concealer und Foundation ausgleichen können. Wie? Wir erklären Ihnen, was Sie beim Schminken beachten sollten und welche Schminktipps Gesicht, Augen und Lippen noch schöner machen.

Schminktipps vom Profi – worauf es ankommt

Sie wollen Ihre Augen, Augenbrauen, Lippen und Ihr Gesicht schminken wie ein Profi? Mit unseren Schminktipps von Top-Visagisten gelingt Ihr Make-up nun deutlich einfacher – auch für Anfänger. Erfahren Sie alles zur Grundlage, der Reinigung und Foundation, und exklusiven Highlights inklusive Rouge. Hier erfahren Sie auch, wie Ihnen ein ausdrucksstarkes Brauen- und Lippen-Make-up gelingt.

Wie schminke ich mich richtig?

Wir haben eine Menge Schminktipps für Sie zusammengestellt, mit denen Sie Augen, Lippen, Augenbrauen und Ihr Gesicht wunderbar und einfach schminken können. Aber zuerst einmal …

Schminktipp 1: Die perfekte Vorbereitung für Ihr Make-up

Ganz wichtig: Für ein gutes Make-up ist die Grundlage entscheidend.

Erst reinigen, dann schminken

Der erste Schritt dazu ist eine gründliche Reinigung mit einem Gel oder einer milden Milch. Mit der sanften L’Oréal Reinigungsmilch Kostbare Blüten aus Rosen- und Jasminextrakt für trockene und sensible Haut werden Unreinheiten und überschüssiges Fett entfernt, ohne die Haut zu strapazieren. Die optimale Ergänzung dazu ist ein Gesichtswasser, welches mit einem Wattepad auf die Gesichtshaut getupft wird und den Teint ausgleicht. 

Gut gepflegt zum neuen Make-up

Im Anschluss wird eine leichte Tagespflege aufgetragen – das ist besonders wichtig, um die Haut mit ausreichend Feuchtigkeit zu versorgen, sodass die Foundation sich nicht in trockenen Hautfältchen absetzt. Setzen Sie bereits bei der Reinigung und Pflege Ihrer Haut auf Produkte, die bestmöglich auf Ihre Hautbedürfnisse abgestimmt sind. Bei reiferer Haut könnte dies etwa die Anti-Falten Experte 45+ Retino Peptide Tagespflege sein, die Ihre Haut gezielt strafft, hydriert und vor äusseren Einflüssen schützt.

Das Tages Make-up: Schminktipps für einen unbeschwerten Tag

Das Tages-Make-up ist die Grundlage für ausgefallenere Looks. Deshalb ist es entscheidend, die „Basics“ im Schrank zu haben und richtig anzuwenden. 
Für das eigentliche Make-up empfehlen wir Ihnen die folgenden Produkte:

  • Primer
  • Concealer
  • Foundation (am besten in zwei Farbtönen)
  • Puder
  • Mascara
  • Rouge

Foundation – die Grundlage für Ihr Make-up

Nun stellt sich die Frage, welcher Farbton jeweils der passende ist. Um dem Teint zu schmeicheln, sollte die Foundation  in etwa den gleichen Farbton wie Ihre eigene Haut haben, was jedoch nicht immer auf Anhieb gleich zu erkennen ist. Deshalb sollten Sie vor dem Kauf die Nuance im Tageslicht ausprobieren. Wenn der Ton auch am Hals nahtlos mit Ihrer natürlichen Hautfarbe verschmilzt, ohne gelblich oder bräunlich zu wirken, ist es die optimale Nuance. Dann können Sie gleich den nächstdunkleren Farbton hinzunehmen, um das Gesicht zu konturieren oder nach der Urlaubsbräune nicht zu blass zu wirken.

Foundation, Puder oder beides?

Ganz einfach: Beides! Denn Puder fixiert Ihr Make-up. Aber! Achten Sie immer darauf, dass Ihr Gesicht nicht maskenhaft wirkt. Vor allem, wenn Sie zu trockener Haut neigen. Generell gilt bei der Foundation: Weniger ist einfach mehr – Sie können auch unreine Haut so schminken, dass der Teint natürlich wirkt.

Rouge – für einen rosig strahlenden Teint

Für die richtige Auswahl von Rouge gilt ein ähnliches Prinzip: Helle Hauttypen sollten ein helles Rouge wählen, etwa in Aprikosen- oder zarten Pastelltönen. So vermeiden Sie einen allzu starken Kontrast. Dunklere Hauttypen hingegen können auch knallige Farben in violett oder dunkelrot tragen.

Richtig schminken – worauf muss frau achten?

Es ist wichtig, dass zuerst die Tagescreme gut eingezogen ist, bevor die Foundation eingesetzt wird, damit keine Flecken entstehen. Danach geht es um die Wahl des Tools: Mit einem Schwamm oder Make-up-Pinsel können Sie die Foundation gleichmässiger einarbeiten, als nur mit den Händen. Es ist jedoch unbedingt zu bedenken, dass auch Pinsel regelmässig mit einem speziellen Reiniger gesäubert werden sollten, da sich ansonsten Bakterien schnell vermehren und für Hautunreinheiten sorgen.

Zuerst wird der Primer als Basis im Gesicht aufgetragen, ebenfalls mit einem Schwämmchen. Danach folgt der Concealer in Punkten auf Jochbein, Stirn und entlang der Lippenkontur, die dann mit den Fingerspitzen eingeklopft werden. Tragen Sie anschliessend mit einem Schwamm oder Pinsel die Foundation grossflächig auf das restliche Gesicht auf und arbeiten Sie diese ein. Zum Schluss können Sie mit einer dunkleren Nuance unter den Wangenknochen die Konturen betonen. Wenn Sie nicht mit einer dunkleren Make-up Nuance konturieren möchten, eignet sich auch ein Bronzer.

Das Finish für einen strahlenden Teint

Das Finish sind Rouge und Highlighter. Das Rouge können Sie am besten mit einem angeschrägten Pinsel auftragen, denn so läuft die Farbe Richtung Mitte des Gesichts schmal aus. Um Ihre Wangenknochen noch mehr zu betonen, können Sie noch ein Highlighter verwenden. Verblenden Sie diesen jetzt mit einem Schwamm oder mit den Fingern – schon haben Sie einen perfekten und strahlenden Teint.

Highlights setzen – wie gelingt das?

Ja, Ihre Foundation kann mit wenigen Handgriffen noch verfeinert werden und schon hat Ihr Gesicht einen einzigartigen Glow. Sie bevorzugen Puder-Highlighter, den man präzise dosieren kann? Das Wake Up And Glow Highlighter Puder bringt Ihr Gesicht im Handumdrehen zum Strahlen. Dank der samtigen Textur lässt sich das Puder leicht verblenden und verleiht so dem Gesicht ein jugendliches Strahlen. Sie ziehen flüssigen Highlighter vor? Damit zaubern Sie im Nu intensive Highlights und ein „glowy“ Finish in Ihr Gesicht.

Mithilfe des Highlighters rücken Sie bestimmte Bereiche Ihres Gesichts optisch in den Vordergrund. Tragen Sie ihn dazu punktuell auf folgende Gesichtspartien auf:

  • Mittig auf der Stirn für einen gesund aussehenden Glow

  • In die inneren Augenwinkel für wache, strahlende und geöffnete Augen

  • Auf den Nasenrücken für eine schmaler aussehende Nase

  • Unter dem Brauenbogen für dynamisch schwungvolle Augenbrauen

  • Über den Lippenbogen für optisch mehr Volumen und Fülle

Zeit für ein Lippenbekenntnis

Ja, bekennen Sie Farbe: Das ideale Finish gelingt mit leuchtendem Lippenstift. Der grosse Vorteil von kräftigem Lippenstift ist, dass er ein auffälliges Augen-Make-up überflüssig macht und schnell einen glamourösen Look zaubert. Mit einem leuchtenden Rot oder Orange reicht eine einfache Foundation zusammen mit ein wenig Wimperntusche bereits aus, um einen ausdrucksstarken Look zu erzielen. Der hochpigmentierte Rouge Signature Lippenstift erzielt ein langanhaltendes Ergebnis– wahlweise matt oder glänzend.

Vier Schritte für umwerfend schöne und volle Lippen:

  • Befreien Sie Ihre Lippen mit einem Peeling oder einer Zahnbürste von abgestorbenen Hautschuppen.

  • Rahmen Sie Ihre Lippen mit einem Lipliner in der Farbe Ihres Lippenstiftes ein und verblenden Sie ihn mit einem Wattestäbchen oder Schwämmchen.

  • Tragen Sie den Lippenstift mit einem Pinsel auf. Wiederholen Sie den Vorgang bis zur gewünschten Farbintensität.

  • Geben Sie für mehr Haltbarkeit etwas Puder über einem Kosmetiktuch auf die Lippen.

    Sie sind sich bei der Farbwahl des Lippenstiftes unsicher? Mit dem virtuellen Make-up Tool von L’Oréal Paris können Sie verschiedene Farben testen und sich dann für Ihre Lieblings-Nuance entscheiden!

Ausdrucksstark mit Lidschatten

Lidschatten ist ein Muss! Ob als Grundierung, um den Teint und die Augenpartie ebenmässig strahlen zu lassen, um Ihre Augen zu betonen, das Make-up farbenfroh zu machen oder Schlupflider zu kaschieren – Lidschatten bietet Ihnen unendlich viele Möglichkeiten, die Sie nützen sollten! Denn: Noch nie war ein unwiderstehlicher Augen-Look so zum Greifen nahe wie mit den Lidschatten von L’Oréal Paris. Kreieren Sie entweder mit einer Farbe einen eigenen Look und spielen Sie mit der Intensität oder kombinieren Sie perfekt aufeinander abgestimmte Farbtöne aus einer Palette.

Brauen Sie sich ruhig

Ja, trauen Sie sich ruhig einmal dicker aufzutragen – volle Augenbrauen liegen im Trend! Jede Frau wünscht sich volle, perfekt getrimmte Augenbrauen, die dennoch natürlich aussehen. Für viele ist gerade der Natürlichkeitsaspekt die Herausforderung.

Gehen Sie dazu beim Auftrag Ihres Augenbrauen-Make-ups wie folgt vor:

 

  • Zeichnen Sie Ihren unteren Augenbrauenrand mit einem Augenbrauenstift nach.

  • Füllen Sie den Rest Ihrer Augenbraue aus, indem Sie feine Striche zeichnen, die an einzelne Augenbrauenhärchen erinnern. Mit Plump & Set Brow Artist definieren Sie Ihre Brauen und füllen sie natürlich auf – für optisch verdichtete und definierte Augenbrauen.

  • Bürsten Sie Ihre Augenbraue in die natürliche Form.

Augenblick mal! So schminken Sie Ihre Augen

Eyeliner, Mascara – bei den Augen gibt es viel zu tun! Und versprochen: Es macht Spass. Experimentieren Sie ruhig. Nur Mut! Wir verraten Ihnen, wie Sie die natürliche Schönheit Ihrer Augen betonen.

Bleiben Sie on Line – mit dem perfekten Eyeliner

Dafür gibt es verschiedene Formen – wir stellen Ihnen nur ein paar Möglichkeiten vor, die Schönheit Ihrer Augen wortwörtlich zu unterstreichen. 

  • Classic: Für die perfekte Linie einen flüssigen Eyeliner direkt am Wimpernkranz ansetzen und in einem Schwung zum äusseren Augenwinkel hinziehen.

  • Wing: Für die perfekte Linie einen flüssigen Eyeliner direkt am Wimpernkranz ansetzen und in einem Schwung etwas über den äusseren Augenwinkel ziehen.

  • Bold Color: Am unteren Lidrand eine feine Linie in einem Blau- oder Grünton ziehen. Absolute Eyecatcher sind grafische Elemente am unteren Wimpernkranz wie kurze Striche oder Punkte.

Noch ein Tusch mehr: mit Mascara schminken

Auch für die Wimpern gibt es hervorragende Grundierungen: Einfach Wimpern mit einer Mascara Grundierung für den anschliessenden Auftrag der Mascara vorbereiten. Danach die Wimpern wie gewohnt tuschen.

Augenringe? Schmücken uns nicht

Bringen Sie Ihre Haut zum Strahlen und lassen Sie Tränensäcke einfach kurzfristig verschwinden – auch dafür gibt es Schminktipps! Zum Beispiel mit dieser superleichten Foundation: Das Infaillible 24H Fresh Wear Make-up mit atmungsaktiver Oxygen-Technologie verleiht ein schwereloses Tragegefühl und non-stop frisches Aussehen. 24 Stunden Perfektion, 24 Stunden Komfort.

Versteckt und abgedeckt: Concealer gegen Tränensäcke

Mit den Concealern von L’Oréal Paris gelingt Ihnen ein ebenmässiger Teint, der den ganzen Tag lang perfekt aussieht. Diese Concealer decken Unregelmässigkeiten optimal ab, sodass Ihre Haut sofort frisch aussieht. Ein echtes Must-have ist zum Beispiel der Perfect Match Augenpflege-Concealer von L’Oréal Paris. Er kombiniert reichhaltige Pflege mit dem schmeichelnden Effekt eines Concealers – mit purer Hyaluronsäure.

Der wichtigste Schminktipp: abschminken

Ganz wichtig: das Abschminken! Ganz genau – denn das hält die Haut gesund und frisch. Befreien Sie Ihre Haut abends von Make-up Resten, aber auch von Schmutzpartikeln, damit Sie am nächsten Tag wieder rosig strahlt und bereit für den nächsten Look ist. Und gönnen Sie Ihr eine ausgiebige Feuchtigkeitspflege, da Make-up – insbesondere die Foundation – die Haut durchaus austrocknen lassen kann. Wir haben noch ein paar Produkte, mit denen Sie Make-up sanft entfernen können, ausgewählt – mit ihnen lässt sich Make-up so sanft entfernen … Es ist das reinste Vergnügen!

Nach dem Schminken ist vor dem Schminken: Reinigungsprodukte für jeden Hauttyp

Die Haut wird jeden Tag Umwelteinflüssen wie Feinstaub, Dreck und Schweiss ausgesetzt. Zudem verstopfen abgestorbene Hautschuppen und Make-up unsere Poren. Eine sanfte und gründliche Reinigung ist notwendig um die Haut von diesen Stressoren zu befreien und sie ideal für die Pflege vorzubereiten. Entdecken Sie die Reinigungsprodukte von L’Oréal Paris für ihre individuelle Pflegeroutine.

  • Gut betucht: Die Reinigungstücher Trockene & Sensible Haut – in einem Wisch werden Unreinheiten und selbst wasserfestes Make-up gründlich und sanft entfernt.

  • Phasenweise die Haut pflegen: Mit diesem Augen und Make-up Entferner gelingt es! Die tiefblaue Phase, reich an sanften Ölen, entfernt gründlich speziell wasserfestes und langanhaltendes Make-up. Die hellblaue Phase ist eine sehr sanfte, klärende Lotion, die ein unglaubliches Frischegefühl entstehen lässt.

  • Lust auf Tonic? Das Age Perfect erfrischende Gesichtswasser von L'Oréal Paris mildert Müdigkeitszeichen, reinigt und verleiht reifer, normaler Haut ab 50 Jahren Strahlkraft.

  • Ein Schluck für die Haut: Entdecken Sie das Gesichtswasser Kostbare Blüten von L'Oréal Skin Expert Paris. Befreien Sie Ihre Haut von Unreinheiten mit Rosen- und Jasminextrakten.
    Reinigung mit Anti Aging Effekt: Das L'Oréal Paris Revitalift Filler [+Hyaluronsäure] Aufpolsterndes Waschgel mit purer Hyaluronsäure glättet und reinigt die Haut. Macht frisch, macht jung – wunderbar für das Gesicht, oder?

Was lässt Ihr Gesicht am meisten strahlen?

Nein, es ist kein Make-up, kein Bronzer und kein Lippenstift – sondern ganz einfach Glücksmomente. Gönnen Sie sich genug Ruhe, lachen Sie viel und machen Sie sich weniger Gedanken über Dinge, die für ein Stirnrunzeln sorgen. Das beste Beautygeheimnis ist also kein Schminktipp, sondern nur eine Anregung, es sich öfters richtig gut gehen zu lassen.