Was kann Adenosin für reife Haut tun?

Ab dem 50. Lebensjahr sind die Bedürfnisse der Haut anders als mit 20, 30 oder auch 40. Eine einfache Feuchtigkeitscreme genügt nicht mehr, die Haut benötigt eine spezielle Pflege mit reichhaltigen Formulierungen. Adenosin ist ein kraftvoller Anti-Falten-Wirkstoff und eine hervorragende Waffe im Anti-Aging-Kampf.

Wie geht es meiner Haut mit 50?

Die hormonelle Störung in den Wechseljahren bleibt auf reifer Haut nicht unbemerkt. Da die Produktion von Östrogen, Kollagen und Elastin nachlässt, müssen Sie mit einigen Veränderungen rechnen. Kollagen macht 70 % des Stützgewebes aus, sodass Ihre Haut schlaffer aussieht und an Elastizität verliert. Zudem läuft die Zellerneuerung langsamer ab, was zu einem fahlen und müde aussehenden Teint führen kann. Und das ist noch nicht alles. Mimikfalten auf der Stirn sowie Krähenfüße werden ausgeprägter und tiefer. Dies liegt insbesondere daran, dass die Dichte Ihrer Haut in den Wechseljahren abnimmt. Gleichzeitig treten Falten um den Mund auf, Pigmentflecke vermehren sich und die Haut wird weniger widerstandsfähig.

Die Bedürfnisse reifer Haut

Die Hautalterung ist natürlich unvermeidbar, aber es ist möglich, sie zu verlangsamen und die Sichtbarkeit dieser Zeichen der Zeit zu mindern. Es gibt Anti-Aging-Produkte, die die genannten Probleme angehen können. Wählen Sie Formulierungen, die gleichzeitig auf Reparaturmechanismen und Alterungsfaktoren wirken. Das Ziel? Eine bessere Feuchtigkeitsversorgung, Wirkung gegen erschlaffende Gesichtskonturen, verbesserte Hautdichte und ein strahlender Teint.

Adenosin: ein kraftvoller Anti-Falten-Inhaltsstoff

Adenosin ist ein hochwirksamer Anti-Aging-Wirkstoff. Er dringt tief in die Haut ein, um die Wirkung der Enzyme auf Kollagen zu bremsen und so die Kollagenproduktion zu steigern sowie die Elastinproduktion anzukurbeln. Für festere, dichtere Haut. Adenosin stimuliert außerdem die Zellenergie, um den Stoffwechsel anzuregen und die Durchblutung der äußeren Hautschichten zu steigern: Die Mikrozirkulation der Haut wird so reaktiviert und die Haut erhält ihre natürliche, rosige Ausstrahlung zurück. Und schließlich ist dieser Inhaltsstoff in Anti-Aging Cremes wirksam gegen Falten, insbesondere Krähenfüße und Zornesfalten. Adenosin mindert diese langfristig und sorgt für geschmeidigere, weichere Haut. Das Ergebnis: sichtbar jüngere Haut, Pfirsichteint und ein frisches, strahlendes, ausgeruhtes Gesicht.

Pflegeprodukte richtig auftragen

Neben kraftvollen Inhaltsstoffen sollten Sie vor allem darauf achten, dass Sie beim Auftragen Ihrer Produkte nicht zur Neubildung von Falten beitragen. Vor dem Auftragen ist es wichtig, die Haut zu stimulieren, um die Mikrozirkulation anzuregen. Dann tragen Sie das Produkt sparsam und mit kleinen, sanften Klopfbewegungen auf. Insbesondere der Rand des Gesichts sollte nicht ausgespart werden, um auch dort die Zellerneuerung anzukurbeln.  

Das Gesicht jünger schminken

Natürlich können Sie den Alterungsprozess nicht komplett aufhalten, mit ein paar einfachen Schminktipps sehen Sie jedoch in wenigen Schritten sichtbar jünger aus. Mit einem leicht deckenden Make-up zaubern Sie sich einen frischen Teint. Das Age Perfect Make-up deckt Rötungen ab, ohne sich dabei in den Falten abzusetzen. Es hinterlässt einen ebenmäßigen Teint und spendet der Haut Feuchtigkeit. Mit einem dezenten Rouge wie dem Age Perfect Rouge zaubern Sie sich Frische ins Gesicht und sehen gesünder und strahlender aus. Mit einer Farbe auf den Lippen setzen Sie zudem Akzente. Der Age Perfect Lippenstift mit Pflege-Kern kombiniert die Farbintensität eines Lippenstifts und die hydratisierende Wirkung eines Pflegestifts. Um den Look abzurunden und dramatische Augenblicke zu zaubern, greifen Sie zur Age Perfect Volumen Wimperntusche. Die Wimpern sehen verführerisch voluminös aus und werden dank der zarten Formel mit Jojoba-Öl gepflegt.

Natürliche Anti-Aging Mittel

Auch wenn Produkte mit Inhaltsstoffen wie Adenosin Wunder wirken und das richtige Make-up Sie leuchten lässt, geht nichts über eine ausgewogene Lebensweise. Neben der richtigen Ernährung, die reich an Vitaminen und Mineralstoffen sein sollte, ist es zudem wichtig, auf äußere Einflüsse auf Ihre Haut zu achten. Tragen Sie am besten jeden Morgen eine Feuchtigkeitspflege mit Lichtschutzfaktor auf und vermeiden Sie zu langes Sonnenbaden, besonders in der Mittagssonne. Auch der Konsum von Tabakprodukten sowie Alkohol sollten Sie vermeiden.

Adenosin ist ein Anti-Aging-Wirkstoff, der unter die Haut geht. Er regt die Kollagenproduktion an, steigert die Elastizität Ihrer Haut und stimuliert den Stoffwechsel. So verleiht er Ihnen einen strahlenden und jünger aussehenden Teint.

Überspringen die slider: Related-Articles-Home

Von zeitlosen Looks bis zu den heißesten Trends

Entdecke das L'Oréal Paris Beauty-Magazin

Überspringen die slider: Home Related Products

Mühelos zum frischen Look

Entdecke weitere Produkte von L'Oréal Paris