Tschüss unreine Haut – so werden Sie Pickel schnell wieder los

Schlafmangel, schlechte Ernährung, hektische Lebensweise, falsche Kosmetik – dies sind nur ein paar der möglichen Ursachen, die für Hautunreinheiten verantwortlich sein können. Mit unserem 4-Schritte-Plan werden Sie Pickel und Mitesser schnell wieder los und beugen der Entstehung von neuen Unreinheiten vor.

SCHRITT
1

Tiefenreinigung

Talg, Schadstoffe, Tabakqualm - der Tag hält so manche Belastung für die Haut parat, daher ist eine intensive Reinigung ein Muss. Verwenden Sie nach dem Entfernen des Make-ups einen milden Reiniger, schäumend oder auf Gelbasis, mit antibakteriellen (Cetrimoniumbromid, Capryolglycin) und entzündungshemmenden (Zink, Vitamin B3, Aloe vera) Wirkstoffen. Tragen Sie diesen mit den Fingern oder einer Gesichtsreinigungsbürste auf. So entfernen Sie überschüssigen Talg und verringern die Zahl schädlicher Bakterien auf der Haut. Die tägliche Gesichtsreinigung ist die Grundlage für reine Haut. Achten Sie dennoch darauf, Ihre Haut nicht zu „überreinigen“. Aggressive Reinigungsprodukte, die einen zu hohen pH-Wert haben, reizen die Haut unter Umständen zusätzlich und kurbeln die Talgproduktion an. Um Mitesser zu entfernen, können Sie auch zu einer Peel-off-Maske, oft auch als Black Head-Maske bezeichnet, greifen. Die Maske wird dünn auf das Gesicht aufgetragen. Nachdem sie getrocknet ist, ziehen Sie die Gesichtsmaske einfach ab. Hautschüppchen, Talg und Verunreinigungen bleiben an der Maske kleben und die Mitesser werden quasi aus ihren Poren gezogen. Zusätzlich wird die Durchblutung angeregt und die Zellerneuerung gefördert.
SCHRITT
2

Reizungen beruhigen

Jetzt, da Ihr Gesicht vollkommen gereinigt ist, können Sie gezielt Rötungen beruhigen und das Gesicht klären. Tragen Sie dafür etwas Gesichtswasser mit einem Wattepad auf und streichen Sie damit über das Gesicht. So entfernen Sie Rückstände von der Reinigung, Creme, Schmutzpartikel oder Talgreste. Die Poren ziehen sich durch die Behandlung mit einem Toner zusammen und Ihre Haut wirkt frischer. Das Gesicht ist jetzt optimal auf die anschließende Pflege vorbereitet.
SCHRITT
3

Die richtige Pflege für unreine Haut

Verwenden Sie anschließend eine Feuchtigkeitspflege speziell für unreine oder zu Akne neigende Haut. Diese reguliert überschüssigen Talg und mindert Glanz. Wählen Sie morgens eine Creme mit einer leichten Textur, die schnell in die Haut einzieht. Abends können Sie sich für eine reichhaltigere Formulierung entscheiden, um das Gesicht zu verwöhnen und die Haut mit Nährstoffen für die Nacht zu versorgen. Abends ist die Barrierefunktion der Epidermis schwächer als morgens, deswegen zieht eine reichhaltigere Pflege jetzt besonders gut ein. Wenn Mitesser Ihr Hautbild beeinflussen, wählen Sie am besten Produkte, die speziell für die Behandlung von Mitessern geeignet sind. Der Hautton wird durch die Verwendung der richtigen Pflege innerhalb weniger Tage gleichmäßiger. Das bedeutet aber nicht, dass Sie Ihre Anti-Pickel-Routine vernachlässigen können. Eine konstante Pflege-Routine ist die Grundlage für reine Haut. Nur so beugen Sie Pickel und Mitesser effektiv vor!
SCHRITT
4

Camouflage Make-up zum Kaschieren

Wir wünschen uns alle, dass Unreinheiten einfach wie durch Zauberhand verschwinden. Doch leider können wir Pickel nicht innerhalb von Minuten loswerden - auch nicht, wenn wir sie ausdrücken, das macht es im Gegenteil nur noch schlimmer. Aber das Befolgen bestimmter Make-up-Tipps und -Tricks hilft Ihnen, sie schnell zu kaschieren und unsichtbar zu machen. Verwenden Sie zunächst einen Primer mit glättenden Inhaltsstoffen, um die Hautstruktur zu vereinheitlichen. Tragen Sie anschließend eine nicht komedogene Foundation auf, die Ihrem Hautton entspricht. Sie sollte explizit nicht komedogen sein, damit die Poren nicht verstopfen. Tupfen Sie für ein frisches, strahlendes Aussehen Concealer dort auf, wo er benötigt wird, zum Beispiel rund um die Augen oder über den Lippen. Tragen Sie dann mattierendes Puder mit einem Pinsel auf, um dem Make-up den letzten Schliff zu geben. Das Puder fixiert das Make-up und absorbiert überschüssigen Talg. So erhalten Sie einen makellosen, von Unreinheiten freien Teint innerhalb weniger Minuten.

Weitere Tipps um Pickel und Mitesser schnell loszuwerden

Neben einer regelmäßigen Gesichtsreinigung und der richtigen Pflege sollten Sie auch auf einen gesunden Lebensstil achten. Genügend Schlaf ist ebenso wichtig, wie eine ausgewogene Ernährung und ausreichend zu trinken. Alkohol und Fastfood sollten Sie deswegen nur in Maßen genießen. Achten Sie außerdem darauf, sich nicht zu oft mit den Händen ins Gesicht zu fassen. An unseren Fingern tummeln sich viele Bakterien, die die Entstehung von Pickeln im Gesicht begünstigen. Selbiges gilt übrigens auch für das Smartphone. Wir empfehlen Ihnen deswegen, das Display regelmäßig mit einem desinfizierendem Tuch zu reinigen.
Überspringen die slider: Related-Articles-Home

Von zeitlosen Looks bis zu den heißesten Trends

Entdecke das L'Oréal Paris Beauty-Magazin

Überspringen die slider: Home Related Products

Mühelos zum frischen Look

Entdecke weitere Produkte von L'Oréal Paris