10 unverzichtbare Bestandteile deiner Beauty-Routine

Ist dein Bad randvoll mit Kosmetikprodukten? Du bist nicht sicher, was davon aussortiert werden kann? Hier ist unsere Liste mit 10 unverzichtbaren Beauty-Produkten, die du unbedingt behalten musst.

TIPP
1

Eine Feuchtigkeitspflege für den Tag

Fakt: Gut mit Nährstoffen und Feuchtigkeit versorgte Haut bleibt länger jung! Gönne dir also eine Feuchtigkeitspflege, die für die Bedürfnisse deiner Haut geeignet ist: aufhellend, mattierend, ausgleichend, gegen Müdigkeit, gegen Rötungen usw. Wenn deine Haut zu Reaktionen neigt, greife zu einer Feuchtigkeitspflege für empfindliche Haut. Und wenn du 2-in-1-Produkte liebst, investiere in eine BB Cream, um die Haut zu nähren und den Teint zu vereinheitlichen.
TIPP
2

Ein extrem sanfter Reiniger

Reinigen ist eine nicht verhandelbare goldene Regel für makellose Haut! Gehe niemals ins Bett, ohne deine Haut vorher zu reinigen, selbst wenn es schon extrem spät ist, du zu müde bist oder gar kein Make-up trägst. Reinige zweimal täglich – morgens, um Giftstoffe zu entfernen, die sich über Nacht aufgebaut haben, und abends, um Make-up, Schadstoffe, Rauch und Schmutz zu entfernen. Wähle eine für deine Haut geeignete Textur – Milch, Mizellenwasser, Öl oder eine Reinigungscreme.
TIPP
3

Eine perfektionierende Nachtcreme

Abends müssen wir unsere Haut mit noch mehr Feuchtigkeit versorgen. Nachtcremes nähren und perfektionieren die Haut über die Nacht hinweg. Warum? Da sich unsere Haut nachts regeneriert, ist dies die perfekte Zeit, sie mit Anti-Aging-, Anti-Falten- oder aufpolsternden Inhaltsstoffen zu versorgen. Dies hilft deiner Haut, sich selbst zu reparieren – und vergiss deinen Hals nicht! 
TIPP
4

Ein Gesichts- und Körperpeeling

Ein Peeling entfernt abgestorbene Hautzellen, sorgt dafür, dass Bräune frisch bleibt, gleicht den Hautton aus, mindert Rötungen und bereitet die Haut auf die Haarentfernung vor. Verwende ein sanftes Peeling für den Körper und trage es mit kreisenden Bewegungen auf, indem du an den Fersen beginnst und dich nach oben vorarbeitest. Wähle ein feinkörniges Peeling für das Gesicht, das die Haut nicht schädigt. Das Ergebnis? Babyweiche Haut! 
TIPP
5

Eine Augenpflege

Augenpflege ist nicht nur etwas für Frauen über 40! Ab etwa 25 beginnt diese extem empfindliche Partie zu altern, selbst wenn es nur ein paar feine Linien sind. Die Lösung? Feuchtigkeitspflege! Trage einmal täglich, vorzugsweise abends, eine Augenpflege auf, um die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen. Indem du sie einmassierst, beugst du außerdem dem Entstehen unansehnlicher Schwellungen über Nacht vor. 
TIPP
6

Eine Feuchtigkeitspflege für den Körper

Trage eine nährende Creme nach dem Baden oder Duschen auf, um der schädigenden Wirkung von hartem Leitungswasser entgegenzuwirken. Wähle eine für deinen Hauttyp geeignete Feuchtigkeitspflege – Balsam für trockene Haut, Trockenöl für normale Haut, beruhigende Lotion für empfindliche Haut. Probiere im Sommer ein Öl mit Perlmuttschimmer, um deine Bräune in Szene zu setzen. 
TIPP
7

Eine Handcreme

Unsere Hände haben nur wenige Talgdrüsen, daher trocknen sie schnell aus und jucken oder werden rot und aufgesprungen. Im Gegensatz zum Gesicht haben es unsere Hände schwer, sich selbst mit Feuchtigkeit zu versorgen, daher trocknen sie schnell aus und altern. Gönne ihnen also eine weichmachende, beruhigende Pflege in Form einer nährenden Handcreme vor dem Schlafengehen und nach dem Händewaschen. Noch besser: Habe stets eine Tube in Reisegröße zusammen mit einem antibakteriellen Handgel in der Tasche!
Tipp
8

Ein Lippenbalsam

Wie die Hände werden auch die Lippen oft vernachlässigt. Die Lippen sind jedoch einer der empfindlichsten Teile unseres Körpers. Um die Lippen zu schützen und zu reparieren, trage einen nährenden Balsam auf, wenn sich deine Lippen trocken anfühlen und bevor du zu Bett gehst. 
Tipp
9

Ein weich pflegendes Bade- oder Duschgel

Leitungswasser trocknet die Haut aus, vorbeugende Maßnahmen im Bad sind daher eine gute Idee. Weich pflegende Duschgels schützen den Säureschutzmantel der Haut, das heißt, sie reinigen und versorgen die Haut gleichzeitig mit Feuchtigkeit.  
Tipp
10

Ein mildes Shampoo

Um empfindliche Kopfhaut zu schonen, verwende ein Shampoo, das für häufiges Haarewaschen ausgelegt ist. Die weich pflegenden Inhaltsstoffe reinigen sanft und lassen deine Haare glänzen!
Überspringen die slider: Related-Articles-Home

Von zeitlosen Looks bis zu den heißesten Trends

Entdecke das L'Oréal Paris Beauty-Magazin